Christopher Klassen

Christopher Klassen

Der Leverkusener Sänger Christopher Klassen studierte Jazz Gesang am Conservatorium van Amsterdam und erhielt dort seinen Master of Music in 2010.

Mit 11 Jahren begann seine Liebe zum Jazz als er mit Willie Thomas zum ersten Mal bei den Leverkusener Jazztagen auf der Bühne stand. Er war Gründungsmitglied der Kicks and Sticks Voices des Landes Jugend Jazz Ochesters Hessen wo er auch als Dozent und Arrangeur tätig war und teilte die Bühne mit Größen wie Dianne Reeves, John Clayton, Nelson Faria und James Morrison.

Mit verschiedenen Formationen stand er als Solist bei Festivals in Leverkusen (Leverkusener Jazztage), Ansbach (Bachwoche), Johannesburg (Joy of Jazz), Montreal (Classica Festival),… auf der Bühne.

Außerdem studierte er bei Rafael Reina und Jos Zwaanenburg „Contemporary Music Through Non-Western Techniques“ am Conservatorium van Amsterdam bei dem rhytmische Konzepte der süd-indischen klassischen Musik auf westliche Musik Konzepte übertragen werden.

Er ist als Vocal Coach, Arrangeur, Bandleader und Chordozent aktiv.